Dreijahresvertrag für Marko Lukovic

Serbisches Talent Marko Lukovic kommt für drei Jahre an die Mosel – “Er hat schon auf hohem Niveau gespielt und wird nicht lange brauchen, um uns zu verstärken.” – Einsatz als Small Forward und Power Forward möglich – Verkündung live im webTV.

Die TBB Trier hat am Montagabend ihre erste Neuverpflichtung für die Saison 2014/15 live in der webTV-Sendung TBB@Home bekannt gegeben. Der Klub von der Mosel hat sich für die nächsten drei Spielzeiten die Dienste des serbischen Forwards Marko Lukovic gesichert. Lukovic ist 22 Jahre alt und 207 cm groß. Er stammt aus Belgrad und spielte seit 2007 für den serbischen Erstligisten KK Mega Vizura, der als Ausbildungsverein in Serbien einen ausgezeichneten Ruf genießt.

In der ersten serbischen Liga stand Lukovic in der vergangenen Saison durchschnittlich knapp 14 Minuten auf dem Parkett, erzielte 5.3 Punkte und holte 3.6 Rebounds. In der Adria-Liga kam er in 24 Einsätzen auf 4.8 Punkte und 2.5 Rebounds im Schnitt. In der Vorsaison waren es in Serbien 8.8 Punkte im Schnitt.

TBB-Headcoach Henrik Rödl beschreibt seinen Neuzugang: “Marko ist ein besonderes Talent, das von einer der besten Talentschmieden Europas zu uns nach Trier kommt. Vizura hat alleine dieses Jahr mit Nikola Jokic (Denver Nuggets), Vasilije Micic und Nemanja Dangubic (beide Philadelphia 76ers) drei Spieler zum NBA-Draft geschickt. Marko kann als Small Forward und als Power Forward eingesetzt werden. Diese Art Spieler hat uns letztes Jahr gefehlt, wir werden dadurch flexibler. Er hat bereits auf hohem Niveau gespielt, und ich erwarte, dass er nicht lange Anlaufzeit braucht, um uns verstärken.”

Frank Baum, sportlicher Leiter der TBB Trier, bestätigt: “Marko ist ein sehr polyvalenter Spieler, mit einer extrem professionellen Arbeitseinstellung und von einer Vielseitigkeit, die wir so in Trier nicht alle Tage sehen. Er ist sehr gut ausgebildet, hat das Programm bei Vizura über Jahre durchlaufen. Wir werden ihm basketballerisch nicht mehr sehr viel beibringen müssen.”

Der junge Serbe gibt die Komplimente zurück: “Ich freue mich sehr darauf, ein Teil der Trierer Basketball-Familie zu werden. Ich habe mich für Trier entschieden, weil junge Spieler hier Entwicklungschancen bekommen – ein wichtiger Teil davon ist sicher Coach Rödl, der wegen seiner Arbeit mit jungen Spielern einen sehr guten Ruf genießt. Ich glaube fest daran, dass ich mich in Trier deutlich verbessern kann.”

Die nächste Ausgabe von TBB@Home ist für den kommenden Montag, 28. Juli geplant. Welcher Spieler, ob Neuzugang oder Weiterverpflichtung, dann vorgestellt wird, wird erst in der Sendung verraten.

Marko Lukovic
Small Forward – Power Forward – 207 cm – 93 kg
Vertrag über drei Jahre
Vorherige Vereine: Mega Vizura (Serbien), BC Torlak Belgrad (Serbien).

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>