full service

Das Team von basketball-stream.de überträgt alle nationalen Auswärtsspiele LIVE im Internet und erstellt Highlightvideos von allen Partien – das Full Service Angebot aus einer Hand:

Die Übertragung eines Auswärtsspiels dauert in der Regel ca. 2,5 Stunden. Der Audio-Stream wird für die Fans/Zuhörer kostenlos angeboten. Hierzu wird ein eigener Web-Player mit individuellem Design entworfen und mittels iFrame-Einbindung auf mehreren Online-Plattformen zum direkten Anhören eingebunden. Interessiert!? Dann schauen Sie sich die nachfolgenden Informationen in Ruhe an und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Leistungen:

 LiveStream Player
(Bsp: Webplayer TBB Trier Saison 2012/2013)

Der Player kann individuell gestaltet werden. Einbindung von Werbebannern und individuellen Links sind möglich. Zudem kann vor der Verbindung mit der Live-Übertragung ein Video vorgeschaltet werden, z.B. Werbung eines Namens- oder Hauptsponsors. Unterhalb der Werbeanzeigen, die mit den Seiten der Sponsoren verlinkt sind, können die letzten drei Audioinhalte (letztes Auswärtsspiel bzw. Interviews) integriert und vom Nutzer direkt abgerufen werden. Der Player unterstützt alle Betriebssysteme und kann auch mobil über Smartphones abgerufen werden. Er wird auf der Vereins-Homepage und auf beliebig vielen weiteren Internetseiten von Partnern und/oder Sponsoren eingebunden, ideal ist eine Kooperation mit einer Tageszeitung und/oder Radiostation.

Eigene App mit Live-Player und integrierten Podcasts zum direkten anhören auf der social network Plattform facebook

facebook app

(Bsp. TBB Trier: Facebook App 2012/2013)

Player und Podcasts auf www.basketball-stream.de

Inhalte des LiveStreams

Teamcheck
Ca. 30 Minuten vor Spielbeginn startet der Live-Kommentar mit ausführlichen Analysen beider Teams. Diese werden im Vorfeld redaktionell erarbeitet. Darin werden Originaltöne aus Interviews mit Vereins-Verantwortlichen, Trainern und Spielern integriert. Die Interviews werden vom Team von basketball-stream.de via Internet/Skype im Vorfeld aufgezeichnet. Der Teamcheck beinhaltet folgende feste Themenblöcke, die jeweils durch einen Audiojingle eingeleitet werden:

1. allgemeine Informationen zum Gegner (aktuelle Form, Tabellenstand, Verletzungen, letzte Ergebnisse etc.)

2. Die Historie (Geschichte des gegnerischen Vereins, Erfolge, Bilanz beider Mannschaften, besondere Ereignisse)

3. Der Trainer (Vorstellung des gegnerischen Trainers,Stationen, Erfolge, Philosophie)

4. Das Line-Up (jeder Spieler des gegnerischen Teams wird in einem Kurzprofil vorgestellt, Statistiken, Stärken, Schwächen, Erfolge, letzte Vereine etc.)

5. Die Schlüsselduelle (wichtige Matchups der Partie)

6. Der Gameplan (taktische Vorgaben zum Spiel)

7. What`s new – Ihr Verein im Fokus (aktuelle Infos zu ihrem Team, Aktionen des Vereins, Verletzungen, Fansupport etc.)

Live-Kommentar des Spiels

Basketball-stream.de überträgt das komplette Auswärtsspiel live, in Pausen werden Spots der Werbepartner eingespielt Diese können in jedem beliebigen Audioformat bereitgestellt und bei Bedarf zu jedem Spiel geändert werden.

Interviews

In der Halbzeitpause und nach Spielende wird die Partie jeweils mit einem festen Gesprächspartner des Vereins oder einem Verantwortlichen des Gegners analysiert. Unmittelbar nach Spielende kommt der von den Fans via Webformular (s.u.) gewählte „Spieler des Tages“ zum Live-Interview. Ebenso ist ein Live-Interview mit einem Co-Trainer oder dem Sportdirektor vorgesehen. Hier werden auch die per eMail gesendeten Fragen der Fans integriert.

Inside the Team – der Blick hinter die Kulissen

Nach Absprache mit dem Trainergespann erfolgt eine Schalte via Funkverbindung in die Auszeiten des Vereins, die Zuhörer können so hautnah die taktischen Anweisungen miterleben – dieser Service wird optional nur bei Auszeiten angeboten, die vom gegnerischen Trainer genommenen werden. Inside FCB kann exklusiv an einen Sponsor vermarktet werden.

Interaktion mit den Zuhörern/Fans

Wahl zum Spieler des Tages über integriertes Web-Formular mit Fotos der Spieler, Kommentarfunktion und automatischer Auswertung der abgegebenen Stimmen (in Prozent). Diese werden per eMail an ihrverein@basketball-stream.de gesendet und automatisch aktualisiert.

(Bsp: TBB Trier Wahl zum Spieler des Tages)

Integrierter Chat im LiveStream Player auf allen Partnerseiten in individuellem Design mit der Möglichkeit als Admin Fotos vom Spiel zu senden.

Podcasting

Die gesamte Übertragung und sämtliche Interviews werden aufgezeichnet und kurz nach Spielende (spätestens am nächsten Morgen) als kostenloser Podcast bereitgestellt. Auch mobil über Smartphone jederzeit live oder als Aufzeichnung abrufbar

Bereitstellung aller Spiele und Interviews der gesamten Saison als Podcast Feed zum direkten Empfang des Podcasts in itunes und anderen Podcatchern

(Bsp: iTunes TBB LiveStream Podcast 2010/2011)

Der Podcast Feed kann auch eingesetzt werden um die letzten Übertragungen direkt nach dem Erscheinen automatisch in beliebige Seiten zum direkten Anhören anzubieten (analog zur Facebook-App)

Kapazität und Statistik

Der LiveStream kann von bis zu 5000 parallelen Zuhörern verfolgt werden, die Kapazität kann bei Bedarf jederzeit erhöht werden und wird von mehreren Streaming-Servern gewährleistet. Zu jeder Übertragung gibt es unabhängig vom gewählten Medium oder Player (Webplayer, VLC, Winamp, WMP etc.) eine Auswertung der Zuhörerstatistik.

Umsetzung

Die Auswärtsspiele werden von 2 Kommentatoren übertragen – einem professionellen Radiomoderator aus dem Team von basketball-stream.de und wechselnden Co-Kommentatoren (Ex-Spieler, Trainer, Funktionäre, Sportjournalisten oder Fanvertreter), die vom Verein gestellt werden. basketball-stream.de ist für die komplette Vorbereitung, die technische Ausstattung, Abwicklung und den eigentlichen Live-Kommentar des Spielgeschehens verantwortlich. Der Co-Kommentator wird als Experte in Pausen oder bestimmten Spielsituationen eingebunden.

Das Team

Chris Schmidt ist ausgebildeter Radioredakteur, Moderator und Inhaber von basketball.stream.de. Nach erfolgreichem Volontariat beim landesweiten rheinland-pfälzischen Radiosender RPR1. gründete Schmidt 2006 seine eigene Medienagentur cs media mit dem Schwerpunkt auf Eventmoderation und Sport-Live-Berichterstattung. Neben diversen Fußballspielen in der zweiten Liga und DFB Pokal hat Schmidt seit 2007 weit über 100 Auswärtsspiele der TBB Trier live übertragen. Er fesselt die Zuhörer durch seine leidenschaftliche und mitreißende Art des Kommentierens. Seit 2008 ist Schmidt zudem Hallensprecher des Basketball Bundesligisten und aktuell verantwortlich für die Audio- und Videoinhalte der TBB Trier. Der 31 jährige arbeitet als Mediaberater, Redakteur und Moderator für RTL RADIO 93.3 und 97.0 in Luxemburg und war zuvor unter anderem für die Radiosender RPR 1 und bigfm aktiv.

Tilo Saurin hat bereits mit 19 Jahren Basketball-Spiele der EWE Baskets Oldenburg für den Offenen Kanal kommentiert. Er hat ein Volontariat im Radio/ TV abgeschlossen, während seiner Ausbildung war Saurin für die Sportredaktion seines Senders zuständig und kommentierte zahlreiche Fußball-DFB-Pokal und Regionalliga Spiele. Der 26 jährige studiert aktuell Medienwisschenschaft, arbeitet bei der ARD (Saarländischer Rundfunk) und war  Presse- und Hallensprecher des Rollstuhlbasketball-Bundesligisten Immovesta Dolphins Trier. Für basketball.strean,de ist Tilo Saurin seit 2008 regelmäßig als Co-Kommentator im Einsatz.

Tom Rüdell kennt die Beko BBL aus verschiedenen Perspektiven. Er ist Basketball-Fan seit 1990 (um genau zu sein seit der ersten und einzigen Zweitliga-Saison der BBF Dillingen/Saar), Fan der TBB Trier seit 1998 (um ganz genau zu sein seit dem legendären Heimsieg der TVG Trier gegen Alba Berlin). Seit 2003 beschäftigt sich der heute 34jährige auch beruflich als freier Autor mit der TBB Trier, er ist aktuell als Kommunikationsmanager und Pressesprecher beim Verein angestellt war. Rüdell arbeitete seit 2000 als Journalist unter anderem für Radio RPR 1, Cityradio Trier 88.4, www.16vor.de, und www.hunderttausend.de. Für den kanadischen Radiosender CJUM 101.5 FM moderierte er im Jahr 2002 eine internationale Nachrichtensendung. Für basketball-stream.de ist Tom Rüdell seit 2008 regelmäßig als Co-Kommentator im Einsatz.

David Vilter

David Vilter ist technischer Leiter und Mitinhaber von basketball-stream.de. Er ist verantwortlich für die technische Umsetzung der Inhalte und hauptverantwortlich für den Bereich Videoproduktion. Dazu zählt die Aufzeichnung der Spiele aus vier Kameraperspektiven und der Videoschnitt von “Play of the day” und den “Highlights” des Spiels. Die Videoinhalte stehen spätestens 24h nach Spielende online. Als Tonspur wird der Mitschnitt Audio-Live-Übertragung verwendet.

 

Vermarktung

Die Vermarktung des LiveStreams obliegt dem Verein/Auftraggeber. Die Preisstaffelung für Sponsoren ist selbst zu gestalten, hier eine mögliche Aufteilung:

1. Namenssponsor

Leistungen: Nennung in allen Kommunikationsmitteln, Veröffentlichungen, Pressemitteilungen, innerhalb der Übertragungen und optisch deutlich erkennbar im Hauptfenster des Webplayers,Nennung in allen Audio-Jingles, und mehrmals in der Übertragung, exklusive Video-Werbung vor jeder Verbindung mit dem Stream (max. 30 Sekunden) mind. 12 Audiospots (30 Sekunden), Presenter „Inside the Team“

2. Medienpartner

Leistungen: Radio- Medienpartner mit Veröffentlichung und Bewerbung des Streams, Logoplatzierung im Hauptfenster des Webplayers, Übernahme der Gema-Kosten über Rahmenvertrag des Senders für max. 6 Musikstücke pro Übertragung, Presenter der Kategorie „My favorite Song“, der Sender erhält exklusiv die ersten O-Töne vom Spiel und darf die Interviews aus dem LiveStream frei verwenden für weitere redaktionelle Inhalte

3. Anbieter:

Leistungen: Das Logo von basketball-stream.de wird klein im Hauptfenster des Webplayers integriert. Außerdem wird ein Spot (20 Sekunden) mit dem Hinweis auf den Podcastservice auf www.basketball-stream.de integriert

4. Sponsoren

Leistungen: Logo/Banner mit Verlinkung unterhalb des Webplayers auf allen Partnerseiten, mind. 8 Audiospots (20 Sekunden), optional Video vor Verbindung, alternierend (max. 15 Sekunden)

Referenzen

Referenzprojekt des Sportbundes Rheinland-Pfalz – Vortrag zum Thema „Sportberichterstattung der Zukunft“

Berichte in Basketballportalen und Fachzeitschriften wie crossover.de, beko-bbl.de, BIG oder Forward

rund 100 eMails von Fans pro Übertragung, hunderte Kommentare in Basketballforen wie Schoenen Dunk, Zuhörer aus Australien, USA, Kanada, England, Frankreich, China (innere Mongolei), Tschechien, Neuseeland

Unser Angebot:

Stream-Hosting, Audio- Livestream und Videoschnitt: 750,- € zzgl. MwSt. pro Spiel

full service – Saisonangebot (max. 20 Spiele): 12.000 € zzgl. MwSt.

(inklusive Anfahrtskosten*, Technik, Redaktion, Moderation und Videoschnitt)

 

Do it yourself? basketball-stream.de bietet die komplette technische Betreuung und das Streamhosting!

* Bei besonders langen Anfahrten können Übernachtungskosten hinzu kommen.